Archive for April, 2008

The Snake (Al Wilson R.I.P.)

Freitag, April 25th, 2008

AP - Dienstag, 22. April, 22:08 Uhr
Fontana/USA (AP) Der amerikanische Soulsänger und Songwriter Al Wilson ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Wilson erlag am Montag in einem Krankenhaus im kalifornischen Fontana einem Nierenversagen, wie sein Sohn Tony Wilson erklärte. Al Wilson sang schon als Junge im Kirchenchor und spielte später mit den Bands Jewels und Rollers. Mit der Solo-Single «The Snake» schaffte er 1968 seinen ersten Hit. Das Album «Show and Tell» stieg 1974 bis an die Spitze der amerikanischen Charts. In den 70er Jahren hatte er weitere Hits wie «La La Peace Song», «I’ve Got a Feeling (We’ll Be Seeing Each Other Again)» und «Count the Days».

In memory of Al Wilson!

From Vegas to Ipanema

Dienstag, April 22nd, 2008

Am 25.4 ist es wieder soweit, ein weiterer Soulcruise Abend in der Trinkhalle. Diesmal geht es von Las Vegas (Nevada) nach Ipanema (Brasilien) also von den Rat Pack Croonern zu Bossa Nova und new Samba Beats. Mit auf die Reise gehen die neuen Soul Hoffnungen aus England und die Sounds of Lane Single. Allen Soulern die sich zum Baltic Soul Weekender aufmachen wünschen wir viel Spass. 

 

Und für den Samstag haben wir noch einen Geheimtipp: Es passiert wieder was in der Stadt: Herrensahne ist wieder da! 
Vernissage und Releaseparty zum elften Heft
Discothek ‘Palm Beach’
Kölner Straße 30 in Düsseldorf
Samstag 26. April,
Ab 20 Uhr bis in die Puppen.
Eintritt: 8,- EUR (incl. Heft!!)
Special Guest: DJ REARVIEW RADIO

www.herrensahne.de
Bei Herrensahne handelt es sich um ein Düsseldorfer Comic, die Release Partys finden nicht oft statt und sind immer einen Besuch Wert.

New Soul Movement

Sonntag, April 6th, 2008

Freitag 11. April 2008

Trinkhalle Düsseldorf

Alle “the new Amy Winehouses” wie Duffy und Adele, dazu die schon seit längerem der Soulmusik verschriebenen Künstler wie Lucky Soul, Nicole Willis, Sharon Jones, Osaka Monaurail, Sweet Vandals, Dap Kings, Tuomo, sind Teil eines langsam neu erwachten Interesses an Soul Musik. Es gibt bereits die ersten Trittbrettfahrer CD Veröffentlichungen mit Stickern wie “Amy winehouse is inspired by..”.

Deswegen ein Themenabend mit dem Titel new Soul Movement, mal sehen ob da die Orginale mithalten können :-)